Skip to main content

Kindertrampolin – Hüpfspaß mit maximaler Sicherheit


Ein Trampolin für Kinder oder auch Kindertrampolin mit Netz genannt, ist für alle Kinder von 12 Monaten bis zu einem Alter von 6 Jahren zu empfehlen.

Neben der Tatsache des Hüpf- und Spielspaßes werden durch die Trampolinsprünge u.a. die Motorik trainiert, sowie die Muskulatur gestärkt.
Neben dem Gartentrampolin, welches ebenfalls für Kinder nutzbar ist, wurde das Kindertrampolin speziell für Kinder konzipiert.

Kinder Trampoline haben ein Sprungtuch, welches auf ein geringeres Körpergewicht ausgelegt ist und dadurch auch eine niedrigere Sprungkraft haben.

Kindertrampolin


Ihr Kind ist über 6 Jahre alt?

Dann empfehlen wir Ihnen für maximalen Spaß ein Gartentrampolin.

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Gartentrampolin Vergleich

 

Wissenswert!
Höhere Sprungkraft = Höhere Sprünge

Immer das zulässige Höchstgewicht beachten, sonst nutzen sich die Verschleißteile schneller ab!!

Die meisten Kindertrampoline haben zusätzlich ein Sicherheitsnetz, welches ein Herausspringen und Verletzungen verhindern soll.

Die Sicherheitsnetze haben am Einstieg einen Reißverschluss, hier muss immer darauf geachtet werden, dass dieser bei Benutzung des Trampolins ordentlich verschlossen ist.

 

Das Aufstellen des Trampolin für Kinder ist nicht nur im Garten möglich, sondern auch in der Wohnung!


Die 3 besten Kindertrampoline im Vergleich

 

123
Ultrasport Kindertrampolin Empfehlung Hudora Kindertrampolin Klarfit Kindertrampolin
Modell Ultrasport KindertrampolinHudora KindertrampolinKlarfit Kindertrampolin
Preis

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

79,90 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Durchmesser140cm140cm140cm
Gesamthöhe185cmca. 200cm150cm
Gewichtca. 10kgca. 9-10kg14kg
Belastbarkeit25kg35kg50kg
BesonderheitenSicherheitsnetz
Randabdeckung
gepolsterte Stangen
Sicherheitsnetz
Randabdeckung
Schaumstoffpolster
Sicherheitsnetz
Randabdeckung
Preis

89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

79,90 € 139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen* Ansehen* Verfügbarkeit prüfen*


Die Sicherheit ist das wichtigste

Bei der Benutzung eines Kindertrampolins empfiehlt es sich immer eine verantwortungsbewusste Person das Treiben zu beobachten.

Um sicher zu gehen, dass Ihr Kind während des Trampolinspringens sich nicht verletzt, sollte vor dem Kauf auf folgendes geachtet werden:


Die gepolsterte Randabdeckung

Sollte ein Sprung mal daneben gehen, schützt die gepolsterte Randabdeckung Ihr Kind vor Verletzungen.

Ebenso schützt diese vor einem verhaken in den Federn.


Das Sicherheitsnetz

Es passiert schnell, dass man seine eigenen körperlichen Grenzen nicht kennt und das Trampolin Springen übertreibt.

Dann unsanft auf dem Boden zu landen, kann sehr schmerzhaft sein.

Daher ist es ungemein wichtig darauf zu achten, dass Sie bevor Sie sich ein Kindertrampolin kaufen, darauf achten das ein gut verarbeitetes Sicherheitsnetz vorhanden ist.


Die Stabilität

Große und schwere Trampoline, wie das Gartentrampolin bieten durch Ihr Eigengewicht generell Stabilität.

Bei kleineren Trampolinen wie die von uns vorgestellten Kindertrampolinen liegt das Eigengewicht bei gerade mal 10-14 kg.

Daher sollten Sie zusätzlich Ihr Trampolin für Kinder im Boden verankern.

Ein umkippen kann so verhindert werden.

Wir empfehlen um das Trampolin herum keine Gegenstände stehen zu haben, die ein zusätzliches Verletzungsrisiko darstellen können.


Achtung hohes Verletzungsrisiko droht

Jedes Trampolin ob Kindertrampolin oder Gartentrampolin sollte immer nur von einer Person genutzt werden.

Warum das so wichtig ist?

Stellen Sie sich vor, mehrere Kinder springen auf dem Trampolin.

Es kommt unweigerlich zu schmerzhaften Zusammenstößen.

Blaue Flecken sind hier noch das kleinere Übel, viel schlimmer ist es, wenn zwei Kinder mit den Köpfen zusammen stoßen.

Das Geschrei ist dann groß! Daher bitte immer darauf achten, dass das Kindertrampolin einzeln benutzt wird.


Was wenn etwas kaputt geht?

Auch bei gut behandelten Trampolinen werden Sprungfedern, Trampolin Netze, Trampolin Randabdeckungen etc. auch irgendwann vor einem Verschleiß nicht verschont bleiben.

Hier sollte immer die Möglichkeit bestehen, schnell und zuverlässlich an Ersatzteile heranzukommen.

Die großen Markenhersteller wie Hudora und Ultrasport bieten zu allen Trampolinen ausreichend Ersatzteile an, so kann im Fall der Fälle immer nachgeordert werden!

Das GS/TÜV Siegel darf bei den Kindertrampolinen natürlich nicht fehlen, achten Sie hierbei vor dem Trampolinkauf darauf.

Wissenswert!
Ersatzteile immer vom Trampolin Hersteller bestellen


Hudora Kindertrampolin

Hudora Kindertrampolin

Hudora Kindertrampolin*


Hier gehen wir auf das Hudora Kindertrampolin* ein:

Durch das mitgelieferte 150 cm Sicherheitsnetz, der weichen Randabdeckung und der Schaumstoffpolsterungen ist Ihr Kind bestens vor Verletzungen geschützt.

Die 140 cm breite Sprungfläche bietet genug Platz zum Springen.

Das maximale Benutzergewicht liegt bei 35 kg.

Bei Amazon anschauen*


Ultrasport Kindertrampolin


Das Ultrasport Kindertrampolin* hat eine Gesamthöhe von 185 cm.

Die Sprungfläche beträgt 140 cm und bietet dank des mitgelieferten Sicherheitsnetzes Schutz vor dem herausfallen.

Laut Hersteller kann dieses Trampolin von Kindern ab 3 Jahren genutzt werden.

Bei Amazon anschauen*

Ultrasport Kindertrampolin

Ultrasport Kindertrampolin*


Fazit Trampolin für Kinder

Wenn man die oben genannten Sicherheitshinweise beachtet bieten Kindertrampoline für Kinder bis 6 Jahre eine Menge Spaß und Freude.

Ist Ihr Kind z.b. schon 5 Jahre alt, empfehlen wir eher zu einem klassischen Gartentrampolin.

Dieses ist in der Anschaffung zwar etwas kostenintensiver, kann aber durch seine zulässige Belastbarkeit bis ins hohe Alter genutzt werden.

Es wäre doch echt schade, wenn das gekaufte Kindertrampolin nur 1 Jahr genutzt werden kann und Ihr Kind dann zu groß oder zu schwer für das Trampolin geworden ist.

Hier geht’s zu den Gartentrampolinen


Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher sowie die häufigsten Fragen & Antworten finden Sie hier

Teile diesen Beitrag